Haus am Kerschenkamp - ein Wohnverbund für erwachsene Menschen mit Behinderungen 

In Wesels Nachbarstadt Hamminkeln liegt der Wohnverbund Haus am Kerschenkamp. Hier wohnen Menschen mit Behinderungen, die ab dem 18. Lebensjahr unsere Einrichtung bzw. ihre Elternhäuser verlassen haben, um ein Leben als Erwachsene zu führen.


HAK1text
Im Wohnheim stehen 24 Plätze zur Verfügung, aufgeteilt in 6 Wohngruppen für 4-6 Erwachsene. Rund um die Uhr wird hier die nötige Unterstützung angeboten, um ein möglichst selbständiges Leben führen zu können.
Im Außenwohngruppenbereich leben 17 Erwachsene in 3  Wohngruppen mit 3 bis 8  Bewohnern. Als weiterer Schritt in die Verselbständigung kann hier das Übernehmen von Verantwortung für das eigene Leben geübt werden: Einkaufen, Kochen und Putzen gehören hier ebenso dazu, wie das Führen der Haushaltskasse und das Erledigen von Aufgaben innerhalb der Hausgemeinschaft.





HAK2text

 

In beiden Wohnbereichen begleiten und fördern qualifizierte Mitarbeiter die Bewohner und Bewohnerinnen in allen Lebensbereichen. Der Umfang der Betreuung wird im Individuellen Hilfeplanverfahren für jeden einzelnen Bewohner oder Bewohnerin festgestellt. Es stehen in allen Wohnbereichen Einzelzimmer zur Verfügung. Ansprechende Gemeinschaftsräume bieten Platz für Kommunikation und mannigfache Sozialkontakte. Durch enge Zusammenarbeit mit allen maßgeblichen Stellen und Personen, wie Eltern und rechtlichen Betreuern, Behörden, Ärzten und Therapeuten, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen oder anderen Fachdiensten ist eine umfassende Betreuung in allen Lebensbereichen gesichert. Ein umfangreiches internes Freizeitprogramm sowie die Unterstützung bei der Teilnahme an Freizeitaktivitäten in der Gemeinde ergänzt das Betreuungsangebot

HAK3text

HAK4text

Kontakt

Sie haben Fragen oder Wünsche?
Bitte schreiben Sie uns eine Email.
Wir werden uns gerne umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

zur Kontaktseite >>>